SICHERHEITS- UND GESUNDHEITSRICHTLINIEN

EnerSys® verpflichtet sich, die Sicherheit aller Mitarbeiter zu gewährleisten, indem die geltenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen im gesamten Unternehmen erfüllt oder übertroffen werden . Wir stellen die notwendigen Ressourcen zur Verfügung, um durch die Zusammenarbeit aller Mitarbeiter Verletzungen und Krankheiten zu verhindern. Zu diesen Bemühungen gehören regelmäßige Bewertungen, die Umsetzung verbesserter Methoden und Verfahren, die Anwendung von Schutzmaßnahmen für Prozesse und Ausrüstung und die Bereitstellung von Schulungen für alle Mitarbeiter, um sie bei der sicheren Ausführung ihrer Arbeit zu unterstützen.

Es liegt in der Verantwortung des Managements, die Umsetzung aller erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter zu überwachen. Diese Sicherheitsvorkehrungen umfassen die Entwicklung, Förderung, Umsetzung, Koordinierung und Überwachung von Sicherheits- und Gesundheitsprogrammen. Jeder Standort ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass diese Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sind, und mit den Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, um sie vor Verletzungen und Krankheiten zu schützen. Der Bereich für Umweltschutz und Arbeitssicherheit im Unternehmen ist verantwortlich für die Beratung und Anleitung des Managements bei der Erstellung seiner Sicherheits- und Gesundheitsprogramme und bei der Erfüllung seiner Verantwortlichkeiten im Rahmen dieser Richtlinie.

Jeder Mitarbeiter ist für seine sichere Arbeitsleistung und für die Einhaltung aller Sicherheits- und Gesundheitsvorschriften, -regeln und -verfahren verantwortlich, die zum Schutz seiner selbst und seiner Kollegen dienen. Sicherheit und Gesundheit sind integraler Bestandteil aller Betriebsabläufe und liegen in der Verantwortung aller Mitarbeiter von EnerSys.