Stabilisierung unserer Stromnetze durch Batteriespeicher

Die Vereinigten Staaten – und die Welt – mussten im März 2021 fassungslos erleben, dass ein schwerer Wintersturm Strom und grundlegende Dienstleistungen in ganz Texas lahm legte. Nicht nur Lieferketten und Energieversorgung, sondern vor allem das Leben und die Aktivitäten von Familien und Unternehmen im ganzen Staat waren betroffen. Dieses Ereignis, das so große Schäden anrichtete, ließ viele Menschen fragen, was, wenn überhaupt, getan werden könne, um zukünftige Katastrophen zu verhindern.

Das Wetter ist unvorhersehbar, aber Unternehmen und Gemeinden in Texas und darüber hinaus verfügen über Lösungen, die dazu beitragen können, die Widerstandsfähigkeit zu verbessern. Mit Energiespeichern und fortschrittlichen Batteriesystemen können Stromausfälle und steigende Energiekosten bekämpft werden. Unserer Meinung nach liefert niemand umfassendere Lösungen für die Energiespeicherung als EnerSys®. Von der ersten Bedarfsermittlung über die Projektplanung bis hin zur Installation und Wartung ist das EnerSys®-Team ein Branchenführer bei der Bereitstellung von Lösungen, die nicht nur dafür sorgen, dass das Licht eingeschaltet bleibt, sondern auch dass Sie Ihre innere Ruhe finden.

Unsere Kunden nutzen unsere Energiespeicherprodukte und -dienstleistungen, um Spitzen bei der Energienachfrage zu meistern und Lücken in der Erzeugung zu schließen. Wenn es zu Stromausfällen oder Netzstörungen kommt, können Kunden, die sich unserer Technologie bedienen, als letzte Verteidigungslinie kritischer Infrastruktur agieren und die Versorgungslücke schließen, bis Erzeugung und Übertragung wiederhergestellt werden. Die Produkte der EnerSys® Dünnplatten-Reinblei-Technologie (TPPL) haben eine unglaublich hohe Energiedichte und werden in zahlreichen industriellen und kommerziellen Anwendungen eingesetzt, um die Abgabeleistung zu stabilisieren und Prozesse vor ungeplanten Ausfällen zu schützen.

„Unsere Energiespeichersysteme auf der Basis von Dünnplatten-Reinblei-Batterien bieten neben nachhaltiger langer Lebensdauer auch Zuverlässigkeit für viele große kommerzielle Energiespeicher auf der ganzen Welt“, sagte Grant Grunewald, Produktmanager bei EnerSys. „Unternehmen und Hausbesitzer können sich vor Stromausfällen und unvorhersehbaren Kosten in Spitzennutzungszeiten mit Energiespeicherlösungen schützen, die sich rentieren und Vertrauen schaffen können.“

Energiespeicherlösungen von EnerSys® können auch zur Kostenstabilisierung beitragen. Dezentrale Energiesysteme können in Spitzenzeiten, in denen die Energiekosten höher sind, gespeicherte Energie nutzen, wodurch Geld eingespart wird, weil kein Strom von einem Energieversorger bezogen werden muss und die Belastung des Stromnetzes verringert wird.

Ein Beispiel für die kommerzielle Nutzung unserer TPPL-Technologie ist die Partnerschaft von EnerSys® mit Sanitary Maintenance Consultants, Inc. EnerSys® liefert NexSys® PURE-Batterien, die eine außergewöhnliche Lagerdauer, einfache routinemäßige Wartung, keine Nachfüllung und keine Batteriereinigung erfordern. Diese Batterien können den Bedienern Zeit sparen, Emissionen minimieren und Verschüttungsrisiken verringern, sodass sie in empfindlichen Umgebungen wie Schulen und Krankenhäusern eingesetzt werden können. Die Batterien können auch nach monatelanger Inaktivität noch gut funktionieren. Die EnerSys®-Gesamtlösungen für Energiespeicherung versorgen kritische Industriezweige auf der ganzen Welt zuverlässig mit Strom, selbst wenn es zu Stromausfällen und Lücken in der Stromversorgung kommt.

Stabilizing Our Electric Grids.jpg